Navigation - Leistungen

Spezielle Unfallchirurgie

Durch modernste Diagnostik, innovative Behandlungsmethoden und einem großen Maß an Erfahrung, sorgen die Ärzte der Oldenburger Orthopädie und Unfallchirurgie für Ihre Gesundheit. Ob Verletzungen im Leistungssport, Breitensport, der Freizeit, im Verkehr, bei der Arbeit oder dem Weg dort hin – unser Team ist für Sie da. Durch eine spezielle Unfallbereitschaft (D-Arzt) können wir in den meisten Fällen auch kurzfristig reagieren. Aber auch in der Nachsorge oder weiteren Behandlung von Unfallverletzungen sind wir Ihr Ansprechpartner. Unsere Ärzte sind Fachärzte auf dem Gebiet der speziellen Unfallchirurgie und zugelassene Durchgangsärzte.

Kindertraumatologie

Die Beurteilung von kindlichen Knochenbrüchen ist einer der Schwerpunkte, der in diesem Bereich sehr erfahrenen Ärzte der Oldenburger Orthopädie und Unfallchirurgie. Bei Kindern ist es sehr häufig möglich, Verletzungen der Knochen ohne Operation zu behandeln. Fehlstellungen können oft durch das Wachstum des kindlichen Knochens ausgeglichen werden. Entscheidend ist, welche Brüche in welchem Alter ausreichend korrigiert werden, um späteren verbleibenden Fehlstellungen und Bewegungsstörungen vorzubeugen. Dank des Einsatzes eines strahlungsfreien Ultraschallgeräts neuester Generation müssen in der Verlaufskontrolle kindlicher Knochenbrüche viel seltener als früher Röntgenstrahlen eingesetzt werden. Zusätzliche Leistungen mit speziellen Cast-Verbände, erlauben den Kindern duschen oder baden zu gehen.