Navigation - Leistungen

Digitales Röntgen

Befund kommt vor Therapie – in der Oldenburger Orthopädie und Unfallchirurgie setzen wir auf moderne und detaillierte Röntgendiagnostik.

Die digitale Röntgendiagnostik benötigt weniger Strahlung und ist mittlerweile aus dem modernen Praxisalltag nicht mehr weg zu denken.

Sichere Diagnose und gezielte Therapie

Die hochauflösenden Bilder erlauben es unseren Ärzten bereits feinste Strukturveränderungen oder Frakturlinien des Knochens zu erkennen um entsprechende zielgerichtete Therapien einzusetzen. Bereits nach wenigen Sekunden ist es unseren Ärzten möglich die angefertigten Aufnahmen zu beurteilen und mit Ihnen am Bildschirm zu besprechen. Die Datenspeicherung erfolgt elektronisch. Somit vermeiden wir lange Wartezeiten oder den Umweg über einen Radiologen.

Mit der digitalen Technik können die Aufnahmen auf CD archiviert werden um Sie an andere Ärzte oder Kliniken weiterzugeben. Röntgenuntersuchungen und Archivierung unterliegen bei uns strengsten Datenschutzrichtlinien.

Unsere häufigsten Anwendungsgebiete im Überblick:

  • Akute Knochenverletzungen und deren Verlauf (Frakturen/Brüche)
  • Beurteilung von Gelenkverschleiß (Arthrose)
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Überprüfung der Beckenstellung
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Kontrolle eines vorhandenen künstlichen Gelenkersatzes (Prothese)
  • Zielgerichtete Gelenkpunktion
  • Intraoperative Knochendarstellung (Durchleuchtung)