DR. SEBASTIAN KOWSKY

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften und gesetzlichen Unfallversicherung mit erweiterter operativer Zulassung
  • Sportmedizin
  • Sporttraumatologie
  • Arthroskopische Gelenkchirurgie
  • Zertifizierter Fuß- und Sprunggelenkchirurg
  • Operationen der Hand
  • Manuelle Medizin
  • Akupunktur
  • Kindertraumatologie
  • Operationen am Gefäßsystem
  • Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen
  • Promotion in der experimentellen Forschung von neurodegenerativen- und neurorestaurativen Erkrankungen Georg-August-Universität Göttingen
  • Weiterbildung in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie am Evangelischen Krankenhaus in Oldenburg und als Facharzt in der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Oldenburg
  • Funktionsoberarzt in der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Oldenburg
  • Niedergelassener angestellter Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Durchgangsarzt als Nachfolger von Dr. med. Rainer Brockmeyer (Ganderkesee) 2017
  • Geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber der Oldenburger Orthopädie und Unfallchirurgie seit 2018
  • Betreuung von Profi- und Amateursportlern
  • Langjährige Tätigkeit als Mannschaftsarzt des VfB Oldenburg (2013-2017).
  • Sportmediziner und Vereinsarzt des VfL Oldenburg (seit 2017)

DR. ROMAN HASELBACH

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Spezielle Unfallchirurgie
  • Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften und gesetzlichen Unfallversicherung mit erweiterter operativer Zulassung
  • Gefäßmedizin
  • Operationen am Gefäßsystem
  • Sporttraumatologie
  • Notfallmedizin
  • Arthroskopische Gelenkchirurgie
  • Operationen der Hand
  • Manuelle Medizin
  • Akupunktur
  • Kindertraumatologie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Studium der Humanmedizin an der Universität RWTH-Aachen
  • Promotion im Gebiet der Kunstherzforschung in der Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie der Universität RWTH-Aachen
  • Weiterbildung in der Abteilung für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin mit Teilgebiet in der Allgemein- und Gefäßchirurgie am Marienhospital Aachen
  • Weiterbildung zum Notarzt
  • Weiterbildung in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie am Evangelischen Krankenhaus in Oldenburg und als Facharzt in der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Oldenburg
  • Oberarzt an der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Oldenburg
  • Sportmediziner und Vereinsarzt des VfL Oldenburg (seit 2017)
  • Betreuung von Profi- und Amateursportlern
  • Geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber der Oldenburger Orthopädie und Unfallchirurgie seit 2019
  • Leitender Arzt  des Oldenburger Zentrums für Gefäßmedizin

Dr. MED. JENS WELLENDORF

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Weiterbildung Spezielle Unfallchirurgie
  • Weiterbildung Manuelle Medizin
  • Sporttraumatologie
  • Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen
  • Promotion in der Abteilung für experimentelle Endokrinologie Georg-August-Universität Göttingen
  • Weiterbildung in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie am Evangelischen Krankenhaus in Oldenburg
  • Weiterbildung und Facharzt in der Orthopädie und Unfallchirurgie am DIAKO Krankenhaus Bremen
  • Zusatzweiterbildung Spezielle Unfallchirurgie in der Orthopädie und Unfallchirurgie Klinikum Bremen Mitte
  • Mannschaftsarzt SV Werder Bremen U23 (seit 2016)

M.D. (Univ. Damas.) MAHER AL-ISSAWI

Facharzt für Allgemeinchirurgie, Facharzt für Gefäßchirurgie, D-Arzt Vertreter

  • Studium der Humanmedizin und Promotion an der Universität Damaskus
  • Facharzt und Oberarzt Unfall-, Allgemein- und Gefäßchirurgie St.Josefs-Hospital Cloppenburg
  • Facharzt und Oberarzt der Thorax- und Gefäßchirurgie Piushospital
  • Oberarzt Unfall-, Allgemein- und Gefäßchirurgie St. Josefs-Hospital Cloppenburg
  • Oberarzt und Vertreter des Chefarztes in der St. Anna Klinik in Löningen, Abteilung für Allgemein-und Unfallchirurgie
  • Niederlassung als Allgemein- und Gefäßchirurg sowie D-Arzt in Oldenburg (1995)
  • Übergabe der Praxis an Dr. med. Roman Haselbach und anschließender Zusammenschluss mit der Oldenburger Orthopädie und Unfallchirurgie (2019)
  • Unterstützung der Oldenburger Orthopädie und Unfallchirurgie mit umfangreicher Erfahrung in der konservativen und operativen Gefäßmedizin
  • ständiger D-Arztvertreter und Vertretungsarzt

Unsere Ärzte sind Mitglied folgender Gesellschaften: